«Die Ostschweiz»

Weil die Region mehr verdient.

Im April 2018 erweckten wir die altbekannte Medienmarke «Die Ostschweiz» wieder zu neuem Leben. Wir starteten die Online-Publikation dieostschweiz.ch mit der Vision, die hiesige Medienlandschaft wieder etwas vielfältiger zu machen. Und wir taten das mit News und Hintergründen aus den Kantonen SG, TG, AR und AI.

Heute dürfen wir sagen: Die Vision wurde Wirklichkeit. Es ist uns schon einige Male gelungen, eine Debatte zu entfachen und scheinbar Gesetztes zu hinterfragen. Das stösst auf Anklang. Monatlich sind wir zu einer Lektüre für über 300'000 Leserinnen
und Leser geworden.

Die Marken-Welt haben wir Anfang 2020 mit einem eigenen Print-Magazin ergänzt. Sechs Mal pro Jahr beliefern wir rund 18'000 Empfängerinnen und Empfänger mit der Publikation «Die Ostschweiz».

2021 komplettieren wir das «Produkte-Sortiment» mit ausgewählten Events. Damit ist «Die Ostschweiz» auf allen relevanten Kanälen präsent.

Im März 2021 wurde zudem unser Online-Auftritt komplett erneuert. «Die Ostschweiz» kann sich damit nun noch klarer von anderen Medien differenzieren.

Und hier kommen Sie zum Zuge. Sie können als Partner, Inserentin und Leser massgeblich von der künftigen Entwicklung profitieren – und sie zu Teilen auch mitgestalten.

Die 5 wichtigsten Fakten rund um «Die Ostschweiz»

1 | Online
dieostschweiz.ch ist frisch, überraschend und vielfältig – redaktionell und auch optisch. Möchten Sie als Partner Teil dieses Mediums werden? Möchten Sie allenfalls als Gastautor mitwirken? Dann kontaktieren Sie uns via info@dieostschweiz.ch

2 | Firmen-Journale
Neu können Partner mit «Die Ostschweiz» ein eigenes Online-Journal über ihre Firma oder ihren Event erstellen. Dieses wird nicht nur über dieostschweiz.ch publiziert, eine komplett gestaltete PDF-Version ermöglicht auch die Verwendung für die interne und externe Kommunikation. Partner erhalten so ein Mittel, das einer breiten Leserschaft zugänglich gemacht wird und auch laufend aktualisiert werden kann. Gerne erläutern wir Ihnen sämtliche Vorteile des Journals im persönlichen Austausch.

3 | Club
Der Club «Die Ostschweiz» ist eine Vereinigung aus Privatpersonen und Firmen, welche das Medium «Die Ostschweiz» mit einem Jahresbeitrag von mindestens CHF 222 unterstützen. Im Gegenzug erhalten sie Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Angeboten – und das
Wissen, die Ostschweizer Medienvielfalt zu stärken. Neu gibt es auch attraktive Angebote für Firmen.
Alle Infos unter ostschweizermedien.ch/club

4 | Firmenpartnerschaften
Firmen können bei «Die Ostschweiz» neu auf allen relevanten Kanälen präsent sein – in unterschiedlichen und attraktiven Gefässen. Die Pakete sind modular aufgebaut, ganz nach den Bedürfnissen der Partner. Wer 45 Minuten seiner Zeit für uns opfert, der weiss nach einem persönlichen Gespräch, was wir ihm alles zu bieten haben.

5 | Events
Veranstaltet von «Die Ostschweiz» findet 2021 erstmals die
«Ostnight» statt. Der Event in St.Gallen wird im Stil einer Late-Night-Show ablaufen und mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten.

Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns doch via millius@dieostschweiz.ch oder baumgartner@dieostschweiz.ch



  • April 2018: Start von dieostschweiz.ch als Online-Publikation durch Stefan Millius und Marcel Baumgartner. 
  • Juni 2019: Umwandlung der Ostschweizer Medien GmbH in die Ostschweizer Medien AG. Der Verwaltungsrat der Unternehmung setzt sich zusammen aus: Peter Weigelt (Präsident), Marcel Odermatt und Stefan Millius. 
  • Februar 2020: Neu kann «Die Ostschweiz» auch via App gelesen werden. 
  • Februar 2020: Start der Online-Publikation «Die Ostschweiz für den Sonntag».
  • Februar 2020: Die erste Print-Ausgabe von «Die Ostschweiz» erscheint.
  • März 2021: Der Online-Bereich unter dieostschweiz.ch wird komplett erneuert - optisch und auch inhaltlich.
  • April 2021: Die Print-Ausgabe «Die Ostschweiz» erscheint erstmals mit einer Grossauflage von 50'000 Exemplaren.

Kontakt

Telefon

+41 71 221 20 90

Ostschweizer Medien AG | Marktgasse 14 | 9000 St.Gallen